Innovativ, international, disruptiv, digital: Sie wollen Ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen? Mit den richtigen Menschen die passende Strategie, Struktur und Kultur entwickeln und implementieren?

Als Expertin für Change, Leadership und Executive Coaching eröffne ich Unternehmen neue Perspektiven, mit denen sie sich Zukunftsfragen stellen, aus ihnen lernen und mit ihnen wachsen können. In klein- und mittelständischen sowie in großen Unternehmen, branchenübergreifend in Hamburg, New York oder Singapur.

LEADERSHIP + CHANGE

WORK

Strategie, Sinn, Führung, Struktur, Kultur und Kontext – in erfolgreichen Unternehmen greifen diese Dimensionen ineinander. Wie ermöglicht man das? Indem man den Pioniergeist weckt. Durch Impulse von Kunden, anderen Unternehmen, Experten, aber auch durch Feedback aus dem eigenen Unternehmen. So bekommen Sie Perspektiven für Ihren eigenen Change und kreieren Ihren individuellen Weg, als Unternehmen oder als Mensch.

Was mir wichtig ist? Das Big Picture im Blick zu haben und den Weg dahin wertschätzend und offen für kreative Lösungen zu gestalten. Dabei greife ich auf ein breites Spektrum an Methoden zurück und weiß, wann sie wirken (und wann nicht): Visions- und Strategieentwicklung, Design Thinking, Dynamic Facilitation, Perspektivwechsel, Learning Journeys etc.

VERÄNDERUNG

Change: Veränderungen in Unternehmen initiieren und erfolgreich implementieren

  • Strategieentwicklung: Why? What? How?
  • Unternehmenskultur entwickeln
  • Visionsentwicklung
  • Innovationskultur + Entrepreneurship

FÜHRUNG

Agile Führung für Unternehmen mit Zukunft

  • Strategische Positionierung des Führungsteams
  • Leadership Agility – Selbstorganisation und Eigenverantwortung leben (lassen)
  • Internationale Programme zur Führungskräfteentwicklung
  • Führung in Change-Prozessen

COACHING

Den individuellen Weg gestalten

  • Agile Leadership
  • Führungskräftewechsel
  • Standortbestimmung + Karriereentwicklung
  • Personal Coaching

CASES

CLIENTS

 

„Meine Kunden kommen aus unterschiedlichen Branchen – Automobil, IT, Bank, Versicherung, Versandhandel“

PARTNER / NETWORK

Gerade große Change-Prozesse erfordern einen Pool an guten BeraterInnen, die in der Zusammenarbeit eingespielt sind. Ich bin Teil eines internationalen Netzwerks von BeraterInnen und Beratungsunternehmen, die auf Basis ähnlicher Werte und mit unterschiedlichem Know-how arbeiten. Je nach Größe und Art des Projekts kann ich auf diese Ressourcen zurückgreifen – und Ihnen das Beratungsteam zusammenstellen, das für Ihre Anforderungen maßgeschneidert ist.

Arts meet bizness (Barcelona), brandtouch° (Hamburg), LIU Center of Entrepreneurship and Innovation (New York), Detego GmbH & Co. KG (Hamburg), Executive Tower 102 (Frankfurt a. M.), Flow2 (Lüneburg), MUELLERS Brand Experience (Hamburg), ORBIT Ventures GmbH, V-LAB ONE UG & Co. KG

„Be daring, be different!“

ABOUT ME

Agilität, Mut, Innovation, Co-Creation, Selbstorganisation, Diskussion, Vertrauen ... Das alles in Unternehmen und bei Menschen zu ermöglichen, zu gestalten und dabei wertzuschätzen, was bereits an Potenzialen vorhanden ist – das ist es, was ich kann, was ich will und was ich spannend finde. Außerdem bringe ich gerne Menschen mit unterschiedlichen Perspektiven zusammen: Experten, Entrepreneure, Entscheider, Neugierige, Kritiker – ganz nach dem Motto „be daring and different!“

Ich mag neue Impulse – das ist nicht nur zentral in meiner Arbeit, sondern macht mir auch im Privatleben Spaß. Neue Anregungen können dabei aus vielen Ecken kommen: von meiner Familie, von Freunden, in kleinen Galerien oder bei Konzerten, beim Musikmachen, in New York (wo ich sehr gerne bin), in Ostwestfalen (wo ich herkomme) oder beim Spaziergang an der Elbe in Hamburg (wo ich wohne).

Und dies sind die Hard Facts:

KERNKOMPETENZEN
KERNKOMPETENZEN

• Agiles Change-Management + Strategieentwicklung

• Leadership-Entwicklung + Executive Coaching

• Entrepreneurship + Innovationskultur
QUALIFIKATIONEN
QUALIFIKATIONEN

• Storytelling + Design Thinking (LIU Center for Innovation and Entrepreneurship, New York)

• Design Thinking + New Work Design (Dark Horse, Berlin)

• LA 360 (Detego, Hamburg)

• Spiral Dynamics Integral Level 1 (Centre for Human Emergence, Edinburgh)

• ASSESS Master (Scheelen® AG, Waldshut-Tiengen)

• Business-Mediator (Institut für Mediation, Hamburg)

• Prozessberaterin (ibo Beratung und Training, Gießen)
ERFAHRUNGEN
ERFAHRUNGEN

• Management Consultant bei Detego GmbH Co. KG, Hamburg (2011–2017)

• Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin an der Helmut-Schmidt-Universität – Universität der Bundeswehr, Hamburg (2003–2011)

• Prozessberaterin und Change-Management an der Bundesakademie für Sicherheitspolitik, Berlin (2005–2007)
BILDUNG
BILDUNG

• Doktor der Philosophie an der Helmut-Schmidt-Universität – Universität der Bundeswehr zu „Reflexion und Organisationsberatung“ (2008)

• Studium der Erziehungswissenschaften, Universität Bielefeld / Università degli Studi di Firenze, Italien (1997–2003)
SPRACHEN
SPRACHEN

• Deutsch (Muttersprache)

• Englisch (fließend in Wort und Schrift)

• Italienisch (intermediate)

• Französisch (basic)
WERKZEUGE
WERKZEUGE

• Visions- und Strategieentwicklung

• Design Thinking

• Dynamic Facilitation, Perspektivwechsel

• Learning Journeys

• etc.

CONTACT

Heidsiek Leadership + Change GmbH

Arnoldstr. 48

22765 Hamburg

+49 179 1402847

ch@charlotteheidsiek.com

BLOG

In meinem Blog schreibe ich über Spannendes, Bewegendes und Lustiges aus meinem Berateralltag und auch über meine eigene Entwicklung, zum Beispiel über meinen Weg in die Selbstständigkeit.

JOIN ME!

E

VERÄNDERUNG

Change: Veränderungen in Unternehmen initiieren und erfolgreich implementieren

  • Strategieentwicklung: Why? What? How?
  • Unternehmenskultur entwickeln
  • Visionsentwicklung
  • Innovationskultur + Entrepreneurship

FÜHRUNG

Agile Führung für Unternehmen mit Zukunft

  • Strategische Positionierung des Führungsteams
  • Leadership Agility – Selbstorganisation und Eigenverantwortung leben (lassen)
  • Internationale Programme zur Führungskräfteentwicklung
  • Führung in Change-Prozessen

COACHING

Den individuellen Weg gestalten

  • Agile Leadership
  • Führungskräftewechsel
  • Standortbestimmung + Karriereentwicklung
  • Personal Coaching
  • VERÄNDERUNG

    Agile Bereichsentwicklung in der IT: „Die richtigen Dinge tun – und nicht die Dinge richtig tun.“

    „Zu viele Projekte, herausforderndes Tagesgeschäft, international, digital – wir arbeiten immer mehr und schaffen immer weniger!“ Der IT-Bereich eines internationalen Konzerns sah sich in einer Sackgasse: Um die alltäglichen Projekte zu bearbeiten, wurde alle Energie benötigt. Für die wichtigen strategischen Entscheidungen, die notwendig wären, um die Situation zu bessern, blieb keine Zeit. Die Frage war: Wann und wie fängt man mit dem großen Change an?

    Meine Antwort: sofort, und zwar Schritt für Schritt. Die strategischen Themen wurden angegangen und nicht aufgeschoben. Ziel des Change-Prozesses war es, bei laufendem Motor den Bereich strategisch neu auszurichten – und zwar agil. Agilität meinte hier: eigenverantwortlich Pionierprojekte zu initiieren, Impulse zu agilen Arbeitsweisen aus anderen Konzernen und Bereichen zu bekommen, zu experimentieren und zu lernen.

    Alle Führungskräfte erarbeiteten eine strategische Change-Roadmap, richteten ein hierarchieübergreifendes Lenkungsteam ein, führten einen großen Bereichsworkshop durch. Ein Hauptaugenmerk legten wir im Prozess darauf, wertschätzend auf das zu schauen, was bisher geschehen war und welchen Beitrag alle geleistet hatten. Also kein „Entweder-oder“, sondern ein „Sowohl-als-auch“.

  • FÜHRUNG

    Strategische Neuausrichtung der Leadership-Kultur im Konzern: „Mit neuer Führungskultur den Wandel proaktiv gestalten.“

    Ein Großkonzern macht sich auf, seine Führungsmannschaft für die Zukunft strategisch neu aufzustellen. Warum? Ein Besuch im Silicon Valley hatte dem Vorstand vor Augen geführt, wie sich Führungskultur positiv auf den Unternehmenserfolg auswirken kann.

    Wie wurde vorgegangen? Hierarchieübergreifende, interdisziplinäre Teams arbeiteten auf drei Kontinenten an ihrer Vorstellung von Führungskultur: Wie wird entschieden, geführt, zusammengearbeitet etc.? In dem Prozess („Leadership 2020“), der von einem interdisziplinären Beraterteam begleitet wurde, ließ der Vorstand maximalen Gestaltungspielraum, brachte sich aber intensiv ein: virtuell und face-to-face.

    Nun wird gestaltet: Die Themen lauten Swarm Intelligence, Garage Principle, Decision Making etc. Viele Maßnahmen wurden umgesetzt. Einzelne Konzernbereiche arbeiten mittlerweile selbstorganisiert und eigenverantwortlich, aber auch übergreifend an den konkreten nächsten Schritten – und behalten gemeinsam mit dem Top-Management das Big Picture im Blick.

  • COACHING

    Executive Coaching: „Eine Führungskraft geht ihren (!) Weg.“

    „Völlig überlastet, ausgebrannt, perspektivlos.“ So fühlte sich die Führungskraft zu Beginn unseres Coachings. Woran lag es? Sie hatte nicht sich, sondern andere zum Maßstab gemacht, ihrem eigenen Bauchgefühl nicht mehr vertraut, ihre Energie darauf verwendet, die Erwartungen anderer zu erfüllen (Projektpartner, Vorstand, Kunden …).

    Wir machten uns gemeinsam auf die Reise: Welche Werte sind ihr wichtig? Wie würde sie im Unternehmen gestalten, wenn sie so dürfte, wie sie wollte? Und: Wer sagt eigentlich, dass sie so nicht vorgehen kann? Heraus kam: eigentlich niemand – außer ihre eigenen inneren Glaubenssätze.

    Und dann ging sie los, nach dem Motto „Begrenze dich nicht selbst, sondern lass andere dich begrenzen!“ Mittlerweile gehört sie dem Top-Management an. Sie befindet sich in ihrer Mitte, ist gestärkt – und gestaltet den Wandel ihres Unternehmens mit wertvollen und wertgeschätzten Impulsen mit. Und wer weiß, wie es weitergeht!